Einmal mit bekannten Wrestlern wie Hulk Hogan, John Cena oder auch dem Undertaker im Ring stehen und um Ehre, Ruhm und Geld kämpfen. Wer wünscht sich das nicht? In 2K’s aktuellem Wrestling-Spiel „WWE 2K15“ wird dieser Traum wahr. Es gibt viele verschiedene Modis zu entdecken, eine Menge Kämpfe zu bestreiten und eine eigene Story zu erleben. Ob sich der Kauf von WWE 2K15 lohnt, könnt ihr in unserem umfangreichen Review erfahren.


Allgemein


Fangen wir zunächst einmal mit den verschiedenen Spielmöglichkeiten des Spiels an. Wie immer ist das neue WWE Spiel lediglich auf der Konsole erhältlich. Dieses mal können sich sowohl die Old-Gen Besitzer als auch die New-Gen Besitzer freuen. Denn WWE 2K15 ist sowohl auf der Xbox 360 sowie der Playstation 3 als auch auf der Xbox One und der Playstation 4 erhältlich. Die zweite, vielleicht schwierigere Auswahl betrifft die Version des Spiels. Lohnt sich für euch eher die Standard Edition oder doch eher die Hulkamania Edition? Für Neulinge, die ältere WWE Spiele oder gar die WWE-TV Show nicht kennen, wäre die Standard Edition die bessere Wahl. So kann erst einmal herausgefunden werden, ob die WWE-Spiele etwas für euch sind. Wiedereinsteiger oder eingefleischte WWE Fans können oder sollten eher zur Hulkamania Edition greifen, welche neben dem Hauptspiel noch eine exklusive Verpackung, eine spezielle Ringplane von Hulk Hogan’s Monday Night Raw-Auftritt, 2 spielbare Hulk Hogan Charaktere, eine Hulk Hogan Sammelkarte mit Autogramm und eine Hulk Hogan Vynil-Figur enthält. Eine Menge Inhalt für einen doch recht humanen Preis. Jedoch aufgepasst. Viele Hulkamania-Editionen sind nicht mehr im Umlauf. Bei Interesse an einer solchen muss schnell gehandelt werden! WWE Warnung


Story


Erstmalig in der WWE-Games Geschichte ist der Karriere-Modus, auch Story-Modus genannt, im Spiel zu finden. Wir ihr es euch wahrscheinlich schon denken könnt, betrifft dies eure eigene Karriere. Um damit etwas anfangen zu können, erklären wir euch jetzt erst einmal die wichtigsten Punkte. Da es bekanntlich um EURE Geschichte geht, wird zunächst logischerweise ein eigener Wrestler benötigt. Dieser fällt aber nicht einfach aus dem Himmel, sondern muss, wie es üblich ist, selbst erstellt werden. Hier bieten sich unendlich viele Möglichkeiten, sich selbst einen einzigartigen Wrestler zu erschaffen: Größe, Gewicht und Fitness Wird euer Wrestler ein zweiter BigShow, zumindest von der Größe her oder ähnelt er eher kleinen, aber durchaus fitten Wrestlern wie Dolph Ziggler. Soll der Wrestler muskulös erscheinen oder relativ schmächtig aussehen. All diese Funktionen sind im „Erstell-Modus“ auswählbar und können, solange man sich noch in dem eben erwähnten Modus befindet, abgeändert oder umgestellt werden! Eigene Wrestler Aussehen Darf es gepierct und tättoowiert sein? Nein, das ist nicht für jedermann (oder auch jede Frau) etwas. Allerdings sind beide Möglichkeiten in WWE 2K15 gegeben. Seien es nur Ohrringe oder ein einzelnes Nasenpiercing oder aber auch gleich 5-6 Gesichtspiercings auf einmal. Grenzen gesetzt sind hier nicht. Auch tätowieren könnt ihr euren Wrestler. Hier können je ein Arm und ein Bein oder beide Arme und beide Beine ausgewählt werden. Auf den Rücken, die Brust oder sogar am Kopf können ebenfalls Tattoos angebracht werden. Kleider Der dritte, und für viele der wichtigste Punkt sind die Kleider eures Wrestlers. Hier wird zwischen der Auftritts und der Wrestling-Kleidung unterschieden. Das bedeutet, dass euer Wrestler mit Muscle-Shirt, Shorts, Handschuhen und „Turnschuhen“ wrestlen kann, aber der Eintritt in den Ring in einem schwarzen Umhang, mit Stiefeln, Stachelhalsband und diversen anderen Accessoires erfolgen kann. An Klamotten und Accessoires scheitert es in WWE 2K15 definitiv nicht. Es sind mehr als genug Auswahlmöglichkeiten gegeben. Name, Titel und Twitteraccount Um euren Wrestler vollständig zu erschaffen, benötigt dieser natürlich auch einen Namen, den Titel und einen imaginären Twitteraccount. Der Name kann von euch selbst über eine Tastatureingabe erstellt werden. Selbiges trifft auch auf den Twitteraccount zu. Lediglich der Titel bietet euch eine vorgefertigte Liste, aus welcher ihr euch einen aussuchen müsst. Achtet bei der Erstellung aber auf den Punktebalken am unteren Ende des Bildschirms. Alle Auswahlmöglichkeiten bringen euch „Punkte“ ein. Damit hier nicht übertrieben wird, ist eine maximale Punkteanzahl gegeben, welche nicht überschritten werden kann. Ist euer Charakter erstellt, geht es auch schon los. Anfangs ist euer Wrestler bei NXT zu finden, wo er ein Probematch bestreiten muss, um einen Vertrag zu erhalten. Aus einem werden doch mehrere. Falls ihr gedacht habt, gleich bei den Profis einzusteigen, habt ihr euch demnach gewaltig getäuscht. Jeder fängt einmal klein an. Wrestlemania Nachdem der Vertrag unterschrieben wurde, müsst ihr eurem Wrestler über eine „Aufgabe“ erst einmal Punkte zuteilen. Das bedeutet, dass ihr eine lange Liste mit „Fähigkeiten“ erhaltet, welche verbessert werden können. Dies können beispielsweise die Ausdauer, Regeneration, Schlagkraft oder Trittkraft-, aber auch diverse andere sein. Entscheidet gut, was ihr nach oben skillt! Es könnte sonst später Probleme in Kämpfen geben, falls euch bei einer anderen Auswahl Punkte fehlen sollten. Macht euch aber nicht zu viele Gedanken. Bei den vielen Matches, welche bestritten werden müssen, erspielt ihr euch schnell weitere Punkte und könnt diese sinnvoller investieren. Nach vielen bestrittenen Matches, diese erfolgen innerhalb einer Storyline, gelangt ihr endlich in die WWE Profi-Liga und könnt zeigen, was ihr könnt. Aber Vorsicht! Hier wird es richtig schwer, solltet ihr euren Schwierigkeitsgrad nicht umgeschaltet haben! WWE Publikum


Gameplay


Grundsätzlich stehen euch in WWE 2K15 neben dem Story-Modus viele weitere Spielmöglichkeiten zur Verfügung, welche wir euch einmal aufzählen und erklären möchten: Exhibition Dieser untergliedert sich in folgende Modi mit diversen Spieloptionen:

  • 1 Vs. 1 => Normal, Extreme Rules, Falls Count Anywhere, Iron Man, Last Man Standing, No Holes Barred, Steel Cage, Submission, Hell in a Cell, Table, TLC
  • Triple Threat => Normal, Extreme Rules, Hell in a Cell
  • 4-Man => Tag Team, Fatal 4-Way, Elemination Tag, Fatal 4-Way Extreme Rules
  • 6-Man => Tag Team, Ladder, Battle Royal, Elemination Tag, Hell in a Cell, Elemination Chamber
  • Royal Rumble
  • Tuniere => Gold Rush-Tunier, King of the Ring, Tag Team
  • Titelkampf

Kampf Auswahl Meine Karriere Wie unter der Überkategorie Story bereits erklärt wurde, handelt es sich hierbei um die Geschichte eures eigenen, selbst erstellten Wrestlers, welche nachgespielt werden muss. 2K Showcase Dieser untergliedert sich in folgende „Fehden“:

  • Hustle, Loyality, Disrespect => Diese Story mit mehreren Kämpfen findet zwischen John Cena und CM Punk statt!
  • Beste Freunde, Erbitterte Feinde => Genauso wie bei Hustle, Loyality, Disrespect finden Kämpfe zwischen zwei Wrestler statt. In diesem Falle sind das Triple H und Shawn Michaels.
  • DLC: One More Match (Christian vs. Randy Orton Rivalry)
  • DLC: Hall of Pain (Mark Henry)
  • DLC: Path of the Warrior (The Ultimate Warrior)

2K Showcase WWE-Welt Hier kommen eine breit gefächerte Auswahl an Möglichkeiten zusammen.

  • Matches spielen => Wie es der Name schon sagt, geht es hierbei um die verschiedenen Kämpfe.
  • Rivalitäten => In dieser Auswahl sind alle Rivalitäten nachvollziehbar.
  • WWE.com => Hier ist alles zu finden, was die offizielle Website von WWE betrifft.
  • Kalender => Im Kalender sind verschiedene Einträge zu Kämpfen und andere WWE-spezifische Einträge zu finden
  • Szenario Sammlung => Die Szenario Sammlung beinhaltet alle bereits gespielten/spielbare Szenarien.
  • Welt bearbeiten => Wie es der Name schon sagt, kann hier einiges aus der WWE Welt bearbeitet werden.

WWE Inhalte erstellen

  • Superstar => Hier können Einstellungen bei allen Wrestlern vorgenommen werden.
  • Einzug => In dieser Kategorie kann der Einzug von Wrestlern in den Ring geändert werden.
  • Moveset => Im Moveset können die Moves der Wrestler ausgewählt werden.

Auswahl Online Wie es der Name schon sagt, ist diese Auswahl dafür da, Online-Kämpfe mit anderen Spielern zu bestreiten. Jedoch benötigt man hierfür ein PlayStation Plus Abo und man sollte sich darauf gefasst machen, dass einige Spieler schon weit aus mehr Übung haben könnten! Mein WWE In der Mein WWE-Kategorie gibt es folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Superstars bearbeiten => Hier könnt ihr eure Superstars bearbeiten
  • Teams bearbeiten => Hier werden die Teams bearbeitet
  • Statistiken => Bei „Statistik ansehen“ können, wie es der Name schon verrät, Statistiken von bereits gespielten Wrestlern angesehen werden.
  • Titelverwaltung => In der Titelverwaltung können alle bereits erspielten / erspielbaren Gürtel/Titel angesehen werden.

Titelkampf Optionen In den Optionen werden verschiedene Einstellungen vorgenommen. Beispielsweise kann der Spieler selbst entscheiden, ob der Einzug des Wrestlers in den Ring angezeigt werden soll, ob die Ausdauer auf den Bildschirm ersichtlich ist oder ob Blut erscheint während den Kämpfen, was vorallem für die Erwachsenen Wrestling-Fans interessant ist. Playstation Store Im Playstation Story können diverse Pakete gekauft werden, die kleinere Vorteile bringen oder rein kosmetischer Natur sind. Welche dies sind, ist in der Überkategorie Extras zu lesen! Die Kämpfe laufen grundsätzlich immer gleich ab. Nach Auswahl eines Wrestlers sind zunächst beide Einzugssequenzen der beiden Wrestler zu sehen, was vorallem am Anfang beeindruckend wirken kann. Nach den Sequenzen geht es dann auch schon los. Über verschiedene Knopfdrücke schlägt oder tritt euer Wrestler zu und trifft, wenn euer Gegner nicht ausweicht, Oberkörper oder Unterkörper. Dies unterscheidet sich je nach Angriff. Auf dem Bildschirm sind auch eure Ausdauer-Balken zu sehen. Euer Balken sinkt, wenn euer Wrestler viele Treffer einstecken muss. Selbiges gilt auch für den Gegner. Night of Champions Die Special Moves werden über unterschiedliche Tastenkombinationen, welche man in dein Einstellungen nachvollziehen kann, durchgeführt. Es ist ebenso möglich, sich von den Seilen abprallen zu lassen und den gegnerischen Wrestler so zu Fall zu bringen. Ist die Ausdauer eures Gegners niedrig genug, erfolgt der Pin. Sollte euer Gegenüber liegen bleiben, ist das Match gewonnen. Dies gilt nur für das normale Match. Bei Steel Cage oder anderen speziellen Matches sind die Regeln anders und werden im Story Modus erklärt. cena vs wyatt 2 Bei unterschiedlichen Moves, die beispielsweise im Story Modus gefordert werden, könnt ihr für euren Wrestler Punkte erspielen.Durch die normalen Exhibition-Matches ist es möglich, Titel bzw Gürtel zu erspielen. Bei anderen Matches können „Geheimnisse“ oder andere Bonusobjekte freigeschaltet werden. Einen ordentlichen Pluspunkt bringen WWE 2K15 die Videosequenzen ein, welche beispielsweise in der 2K Showcase Kategorie und deren Fehden zu sehen sind. Hustle, Loyalty, Disrespect


Grafik


Grafisch ist WWE 2K15 sehr beeindruckend und sticht vorallem im Vergleich zu den Vorgänger-Spielen ins Auge. Auch der Unterschied zwischen den Old Gen und den Next Gen Konsolen ist sofort bemerkbar.
Der Einzug von den Wrestlern in den Ring wirkt so realistisch, als wäre man selbst vor Ort. Die Videosequenzen laufen flüssig, nirgends stockt es und es fängt auch nicht an zu ruckeln. Sowohl der Ring, als auch das Publikum außen heraum und die Wrestler persönlich sind sehr detaillreich programmiert und wirken weder steif noch unscharft. Auch die Kantenglättung ist hier sehr gut.

Cena Einlauf


Sound


Die Kämpfe hören sich genauso an, als ob man sich bei einem der vielen Events vor Ort in der TV-Show live befindet. Das Publikum ist zu hören, pfeift Wrestler aus oder feuert sie an. Der Ringrichter macht die Ansagen und auch die Schläge/Tritte etc. sind klar und deutlich zu hören. Im Menü laufen im Hintergrund diverse Musikstücke von bekannten Musikern ab, um den Spieler nebenbei noch zu unterhalten. Nach einer Weile können diese jedoch stören. Aber in den Optionen kann das ja zum Glück ausgeschaltet werden. Die Kommentatoren lassen sowohl vor als auch während dem Kampf diverse Kommentare mit einfließen. Sie sorgen ebenfalls für die entsprechende Wrestling-Atmosphäre, welche das Geschehen bereichern und interessanter machen.  Gürtel


Extras


Auch an Extras wurde bei WWE 2K15 nicht gespart. Neben den freischaltbaren Geheimnissen und Ringplanen etc. sind, wenn auch kostenpflichtig, Bonus-Packs im Playstation Store freischaltbar. Folgende Packs kann man zum momentanen Zeitpunkt erwerben:

  • Hulk Hogan Pack: Dieses Pack enthält 2 spielbare Hulk Hogan Charaktere
  • Sting Pack: Das Sting Pack enthält 2 spielbare Sting Charaktere
  • Neue Moves-Pack: In diesem Pack sind einige neue Moves enthalten
  • WCW Pack: Im WCW Pack sind unterschiedliche WCW Inhalte (wie ein spezieller Ring) enthalten.
  • Showcase Season Pass: Der Showcase Season Pass beinhaltet einige kommende kostenpflichtige „DLCs“. Wer diesen Season Pass kauft, erhält alle anderen Packs günstiger!
  • Beschleuniger: Der Beschleuniger schaltet alle verfügbaren Wrestler frei, sodass diese nicht freigespielt werden müssen!Auch Erfolgsjäger werden hier ihren Spaß haben, da sowohl bei der Playstation Version als auch bei der Xbox Version Erfolge freigeschaltet werden können

Sting Pack

Überblick der Rezensionen
Allgemein/Story
85 %
Gameplay
75 %
Grafik
89 %
Sound
80 %
Extras
70 %
Teilen
Vorheriger ArtikelJOHN WICK: Event-Video von der Special-Preview in der Tuning-Garage steht bereit
Nächster ArtikelAb sofort exklusiv bei Caseking! Effizienz pur mit den neuen Super Flower Leadex 1.600 Watt Netzteilen

Ich betrachte neben Sport das Zocken schon seit den Atari VCS Zeiten und Pong begeistert als ein Hobby. Nach meinen gesammelten Erfahrungen bei Thelyn-Ennor und Game2gether startete ich mit Nadine zusammen im April 2014 das Alpha-Omega Projekt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here