Oculus und Facebook freuen sich, Neuigkeiten zu Facebook Spaces mit Live-Funktion, dem Start der VR Challenger League in Kooperation mit der ESL und einem neuen Trailer zu Lone Echo bekannt zu geben.

Facebook Spaces implementiert die bekannte Live-Stream-Funktion von Facebook in die Social-VR-App und ermöglicht es Nutzern, eine virtuelle Kamera an einem beliebigen Punkt im Raum aufzustellen und ihre Erlebnisse live an ihre Freunde zu übertragen. Facebook Spaces befindet sich momentan in der Beta-Phase und kann im Oculus Store heruntergeladen werden.

Nach der Ankündigung des bislang größten eSports-Events in VR, der von Intel und ESL gesponserten VR Challenger League, im vergangenen Monat, ist die Anmeldung in den Qualifikationsligen für The Unspoken und Echo Arena ab sofort möglich. Ende August werden die besten deutschen Spieler im Rahmen der ESL One in Hamburg ermittelt und dürfen schließlich in den Finalspielen bei den Intel Extreme Masters im polnischen Kattowitz für ingesamt 200.000 US-Dollar Preisgeld gegen die Top-eSportler aus den USA und Schweden antreten.

Die Hintergrundgeschichte zu Lone Echo wird in einem neuen, zweiminütigen Trailer genauer beleuchtet. Darin erfahren Spieler von der Mission der Echo-One-Einheit und bekommen erste Eindrücke vom Spielgeschehen und der Anomalie, die die Abbaustation Kronos II, ihren Kapitän Olivia Rhodes und die Jack genannte Echo-Einheit bedroht. Lone Echo erscheint zusammen mit Echo Arena am 20. Juli 2017.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here