Bei nDreams haben wir uns auf der diesjährigen gamescom 2017 zwei Titel angeschaut.

Bei Bloody Zombies geht es zur Sache wie einst bei Double Dragon. Das Spiel ist ein Co-op Brawler, und sollte auf einem Flatscreen und mit VR Headset gespielt werden.

Man kämpft sich Level um Level voran, trifft gelegentlich auf Bossgegner und kann verschiedene Arten von Kombinationen einsetzen, um seinen Gegner niederzustrecken. Das Spiel macht mit bis zu 4 Mitspielern besonders Spaß, ist aber auch alleine spielbar.

Erscheinen wird Bloody Zombies dieses Jahr für PlayStation 4, Xbox One, PC und unterstützt die VR Headsets wie das PlayStation VR, Oculus Rift sowie das HTC Vive.

Bei Shooty Fruity steht man im Supermarkt an der Kasse, will seine Waren einscannen und muss während der Arbeit seinen Laden vor einem Angriff von mutierten Früchten verteidigen!

Es werden PlayStation VR, HTC Vive oder Oculus Rift benötigt für das Spiel, welches Ende des Jahres erscheinen soll.

Update 02.09.2017

Nach der gamescom erhielten wir weitere Informationen bezüglich der Spiele von nDreams.

Shooty Fruity Screenshots:

Der Entwickler des Titels ist Near Light & nDreams, als Publisher fungiert nDreams.

Bloody Zombies Screenshots + Video:

Der Entwickler des Co-op Brawlers ist Paw Print Games, als Publsiher fungiert nDreams.

YouTube-Video

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here