Endlich war es wieder soweit! In Köln tagte die Gamescom, eine der größten Spielemessen für Konsolen-, PC und Smartphone-Games Europas, die in diesem Jahr mit Rekordzahlen zu Ende ging.

Universal Pictures Germany hatte für die Besucher und Aussteller eine ganz besonders gigantische Überraschung im Gepäck:

Vor Ort wartete nämlich ein 3,20 Meter großer PACIFIC RIM-Jaeger, der an insgesamt 40 Tagen und Nächten, das entspricht einer Bauzeit von 650 Stunden, aus 15qm EVA-Foam, 30 Dosen Speziallack, einem PC sowie einer Sound- und Lichtsteuerung aufwendig hergestellt wurde.

(Quelle: Universal Pictures International Germany)

Der Gipsy-Avenger und seine Piloten gaben allen Gamern und Fans von knallharten Actionfilmen nicht nur einen Vorgeschmack auf das vielversprechende Sequel PACIFIC RIM 2 (3D, Regie: Steven S. DeKnight), sondern boten auch die perfekte Möglichkeit, ein Foto von dieser Begegnung mit nach Hause zu nehmen.

Kinostart von PACIFIC RIM 2 ist der 22. März 2018.

Eine erste Vorschau auf PACIFIC RIM 2 gibt es auf Youtube zum ansehen.

Weitere Informationen findet man auch auf der Facebook-Seite zum Film.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here