In unserem heutigen Hardware Test stellen wir mit dem AOC AGON AG352QCX einen Monitor aus dem Hause AOC vor. Dieser ist seit diesem Jahr auf dem Markt erhältlich.

AOC steht für hochwertige Unterhaltungselektronik, die kompromisslosen Wert bietet. Wir verwandeln die neuesten Technologien in zuverlässige, benutzerfreundliche Monitore, die die Erwartungen der Unternehmen und Verbraucher, die unsere Displays benötigen, übertreffen. Tausende von zufriedenen Kunden aus unterschiedlichsten Sektoren entscheiden sich wegen unserer beständigen Leistung, außergewöhnlichen Services und erschwinglichen Preise für AOC.

Mit Hauptsitz in Amsterdam ist AOC International (Europe) BV einer der führenden europäischen Anbieter von Computer-Displays. Die Marke AOC wurde im Jahr 1967 in Taiwan als Admiral Overseas Corporation gegründet. Sie ist jetzt Teil von TPV Technology Limited – dem weltweit größten Hersteller von PC-Monitoren. Das Unternehmen vertreibt jährlich über 1 Million Displays in Europa und mehr als 15 Millionen weltweit.

Qualität, Innovation und Design

Unterstützt durch jahrzehntelange Erfahrung bildet unser technologisches Know-how die Basis für besonders hochwertige AOC-Monitore. Unsere Ingenieure nutzen für die Produkte von AOC die aktuellsten Innovationen, damit unsere Kunden an der Spitze der technologischen Entwicklung bleiben.

Jahr für Jahr werden die Monitore von AOC von Fachpublikationen für ihre Leistungsfähigkeit ausgezeichnet. Darüber hinaus werden unsere Monitore häufig für ihr anspruchsvolles Design gelobt. Von zeitlos-eleganten bis zu besonders modernen Modellen – AOC-Monitore fügen sich nahtlos in jedes moderne Zuhause oder Büro ein. Unseren Design-Prinzipien berücksichtigen auch das Thema Ergonomie, indem Merkmale wie größere Blickwinkel, optimale Kontrastverhältnisse und einfach verstellbare Ständer für maximalen Komfort sorgen.

Eine intelligente Investition ODER Eine vernünftige Investition ODER Eine wertbeständige Investition

AOC-Monitore bieten ein bemerkenswertes Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch langjährige Erfahrung im Monitor-Segment garantieren wir herausragende Leistung, Zuverlässigkeit und Kundenfreundlichkeit. AOC-Monitore bieten über ihre gesamte Lebensspanne niedrige Gesamtlebenskosten sowie ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Unsere Produkte werden für eine lange Lebensdauer gebaut, aber falls doch einmal Reparaturen erforderlich sind, bieten wir in unseren mehr als 20 europäischen Kundenzentren einen erstklassigen Service. Zu unseren zufriedenen Kunden zählen Privatpersonen, kleine und große Unternehmen, Regierungsbehörden, große öffentlichen Institutionen und viele mehr.

Einleitung

Bei PC-Nutzern, aber vor allem bei den PC-Spielern ist die Wahl der Hardware eine wichtige, um problemlos viele Stunden vor dem heimischen Rechner verbringen zu können. Dies gilt für Hardware-Komponenten wie die Grafikkarte, das Mainboard und RAM-Riegel, aber auch für Headsets, Mäuse und Tastaturen. Allerdings sollte man auch bei der Monitor-Wahl aufpassen und sich vorher auf jeden Fall informieren, für was der Monitor am Besten geeignet ist. Dies gilt beispielsweise sowohl für das vorhandene Panel, als auch für die Bildschirmgröße, die Einstellungsmöglichkeiten und natürlich auch für den Stromverbrauch, auf welchen heutzutage viele Nutzer Acht geben. Bei AOC werden verschiedenste Panels eingebaut. Die Laien unter euch dürften mit den Begriffen wenig anfangen können, daher erklären wir euch kurz, was es mit einigen der vielen Panels auf sich hat:

AMVA Panels sind inzwischen bei den meisten PC-Spielern die beliebtesten, da diese eine präzisere Farbwiedergabe besitzen und eine etwaige Reaktionszeit von 4ms als ziemlich schnell angesehen wird. IPS Panels punkten mit kräftigeren Farben, allerdings beträgt hier die Reaktionszeit rund 5ms. Die schnellste Reaktionszeit bei Monitoren beträgt 1ms und diese kommt zumeist nur bei Monitoren mit einem TN-Panel daher, welche allerdings selten eine solch gute farbliche Darstellung besitzen wie die Monitore mit den anderen Panels.

Quelle: AOC

Unser Testmonitor, der AOC AGON AG352QCX, besitzt ein 8-bit MVA Panel. Diese bieten höhere Kontraste als IPS oder TN Panels und die farbliche Darstellung ist vergleichbar mit einem IPS-Panel. Die Reaktionszeit des AOC AGON AG352QCX beträgt ca 4ms und ist damit auf dem gleichen Stand andere MVA Panel-Monitore. Der einzige Nachteil an diesem AMVA Panel ist, dass der Monitor relativ lichtundurchlässig ist, was eine stärkere Hintergrundbeleuchtung erfordert und damit natürlich den Stromverbrauch erhöht, weshalb der AOC AGON AG352QCX eine Energieeffizienzklasse von „B“ besitzt.

Der Monitor selbst hat eine Bildschirmdiagonale von 88,9cm, was umgerechnet 35 Zoll sind, daher sollte man sich vorher darüber im Klaren sein, dass der AOC AGON AG352QCX Monitor eine Menge Platz in Anspruch nimmt. Der Radius dieses Curved Monitors beträgt ungefähr 2.000mm, was sich laut unserer Einschätzung nicht negativ auf die Augen auswirkt. Normalerweise findet man solche Bildschirme nur in einem preislichen Bereich von über 1.000€. AOC setzt hier jedoch mit rund 690€ deutlich günstiger an. Dies bemerkt man lediglich an der Bildschärfe, da diese mit 2560 x 1080 nicht allzu hoch ist, allerdings erscheint dieses kleine Manko durch die hohe Wiederholfrequenz jedoch weniger schlimm.

Wir waren gespannt, was uns mit dem AOC AGON AG352QCX Monitor erwartet und wie sicher dieser in unserem Test macht. Damit ihr einen besseren Überblick habt, da dieser Review verhältnismäßig groß ausfallen wird, wird es verschiedene Kategorien/Seiten geben, welche sich mit unterschiedlichen Thematiken befassen. Zunächst beginnen wir einmal mit der Verpackung und dem Lieferumfang!

Quelle: AOC

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here